Städtereise nach Paris

Städtereise nach Paris

Der bevorzugte Urlaub der Deutschen ist noch immer der Badeurlaub. Mit dem Flieger in die Sonne und ab an den Strand lautet zumeist das Motto. Inzwischen werden aber auch immer mehr Kurzurlaube in die schönsten Städte der Welt gebucht. Die großen Metropolen bieten für einen Städtetouristen alles, was das Herz begehrt. Tolle Sehenswürdigkeiten, Shopping in tollen Einkaufszentren oder kulturelle Höhepunkte findet der Reisende in allen größeren Städten. Ein echtes Highlight ist ein Urlaub zu Silvester in den europäischen Metropolen. London, Rom und Berlin sind drei der am meisten besuchten europäischen Hauptstädte. In diese Sammlung reiht sich Paris nahtlos ein. Die französische Hauptstadt ist ein Leckerbissen für alle Städtetouristen. Das Angebot ist vielfältig und qualitativ hochwertig.

Schneller Anreise nach Paris mit Bahn oder Flugzeug

Wer eine Städtereise unternimmt, sollte sich rechtzeitig über die Anreise Gedanken machen. Der Tourist kann schnell und bequem mit dem Schnellzug TGV nach Paris reisen. Komfortabler ist da nur noch die Flugreise. Diese kann auch noch erheblich günstiger sein, wenn diese rechtzeitig gebucht wird.

Hotels in jeder Preislage

Wir in jeder anderen Großstadt gibt es auch in Paris eine ganze weite Bandbreite an unterschiedlichen Hotels. Wichtig ist, dass das Hotel ruhig und einigermaßen zentral gelegen ist. Die meiste Zeit verbringen die Reisenden ohnehin auf den Straßen der Stadt. Nur zum Ausruhen und Nächtigen wird das Hotel benötigt.

Kulturelle und architektonische Highlights

Die herausragenden Sehenswürdigkeiten von Paris sind nicht mal eben an einer Hand abgezählt. Viele historische, kulturelle und architektonische Höhepunkte wollen besichtigt werden. Mit einem Kurztrip ist es kaum möglich, sich die Schönheiten von Paris komplett anzusehen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der französischen Hauptstadt ist zweifelsohne der Eiffelturm. Dieser Stahlturm hat eine magische Anziehungskraft auf Touristen aus aller Welt. Ein besonderes und außergewöhnliches Museum ist der Louvre. Das Kunstmuseum, das in Form einer Pyramide daherkommt, beherbergt eines der bekanntesten Bilder der Menschheitsgeschichte, die Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Zum Shoppen ist ein Besuch auf dem Prachtboulevard Champs-Élysées absolutes Pflichtprogramm. Die Straße führt vom Louvre bis hin zum Triumphbogen, dem Arc de Triomphe. Die Verlängerung des Champs-Élysées geht bis zum Place de la Concorde, dem größten Platz in Paris. Aber auch weitere besondere Bauwerke laden den Reisenden zum Verweilen ein. Die wunderschöne Kirche Notre Dame und die Basilique du Sacré-Ceur auf dem Montmartre sind nur zwei der wunderbaren Kirchen, die Paris zu bieten hat. Etwas außerhalb der Stadt liegt zu dem eine der schönsten Schlossanlagen der Weltgeschichte. Versailles war der Sitz von Ludwig den XIV, der als Sonnenkönig in die Geschichte einging. Später war das
Schloss oft Schauplatz politischer Verhandlungen.