Kanada

Das Land mit kalten langen Wintern und heißen Sommern ist wohl eines der schönsten auf der ganzen Welt. Nicht umsonst verbringen dort viele Menschen ihren Urlaub oder wandern sogar nach Kanada aus. Doch um das Land auf der nördlichen Erdhalbkugel zu erleben, muss man es mit all seinen farbenfrohen Facetten kennenlernen. Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt und fasziniert viele durch das abwechslungsreiche Bild aus naturbelassenen Landstrichen aus unberührter Wildnis. Auch Großstädte wie Ottawa, Toronto oder Montreal sind nicht außer Acht zu lassen.
Des weiteren lockt Kanada jedes Jahr seine Touristen mit den Niagarafällen und den Rocky Mountains an. Jedoch genießen viele lieber die Ruhe der unendlich schönen Landschaft. Kanada bietet im Sommer grüne Wiesen, schneebedeckte Berge, türkisblaue Seen und wunderschönen blauen Himmel. Hier kann man die Ruhe genießen und sich vom Alltagsstress erholen. Doch das erlebt man nur im Sommer, wo warme Temperaturen und Sonnenschein den Tag gestalten. Im Winter hingehen sollte man mit warmen Sachen ausgerüstet sein, denn die Kälte und der Schnee lassen nicht zu wünschen übrig. Jedoch ist diese Zeit genau richtig für alle Skifans, denn auch Skireisen sind nach Kanada möglich sind sehr gefragt.
Sollte man also einen Urlaub nach Kanada planen, ist es sehr von Vorteil sich einen Reiseführer zu besorgen, wenn man keinen Routenführer an seiner Seite hat. Denn in diesem weitläufigen Land kann man Gefahr laufen, sich zu verfahren. So unterschiedlich wie Kanada selbst, sind auch seine Traditionen. Durch die Vielfalt der verschiedenen Nationen, die über Hunderte von Jahren eingewandert sind, begonnen von den Indianern bis hin zu Asiaten und Osteuropäern, sind viele Kulturen erhalten geblieben. In Kanada herrscht zwischen den Menschen ein lockeres Verhältnis, was vielen Touristen die Möglichkeit gibt, sehr schnell mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Aber trotzdem legen die Einwohner sehr viel Wert auf höfliches Benehmen. Auch Pünktlichkeit ist eine der obersten Tugenden. Es ist auch nicht verwunderlich, warum es viele Touristen wegen der Ruhe nach Kanada zieht, denn die Begriffe Ungeduld oder Hektik sind dort unbekannt.
Kanada ist ein Land voller Abwechslung und Naturfaszinationen. Für alle Naturbegeisterten entpuppt sich dieses Land als ein wahres Paradies. Auch für alle, die noch nicht davon überzeugt sind, werden mit eigenen Augen feststellen müssen, dass Kanada schöner ist, als sie sich jemals erträumt hätten.

Wer mit einem Mietwagen Kanada erkunden möchte, sollte vorher unbedingt die Preise und Inklusivleistungen vergleichen. So gibt es einige Anbieter, welche diverse Extras wie Zusatzfahrer und Navigationssystem bereits als buchbare Leistung im Voraus anbieten. Die Preise für diese Extras können stark variieren, sind aber in jedem Fall günstiger als bei der Autovermietung direkt vor Ort. Bei einer Tour mit dem Mietwagen zwischen zwei Städten sollte man sich ausserdem vorher auch unbedingt über Einweggebühren informieren, um vor Ort keine Überraschung zu erleben.

Auch zum Englischlernen und einer Sprachreise ist Kanada sehr geeignet.

Auch ein Sprachkurs in Kanada ist eine schöne Abwechlsung, entweder man lernt Englisch oder Französisch. Zum Beispiel in Toronto.