England & London

England hat sehr viel Geschichte zu bieten und ist ein faszinierendes Land. Dabei kann man sich auch von den unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten begeistern lassen und in die Hauptstadt London reisen.

Das Land England, ein Teil des Vereinigten Königreichs ist für sehr viele Landstriche und Plätze berühmt, sodass die meisten Touristen in England immer möglichst viele Sehenswürdigkeiten kennenlernen wollen. Dabei sollte man natürlich auch die landschaftlichen Highlights nicht vergessen. In den größeren Städten gibt es viele kulturelle und historische Einblicke, die man als Besucher bekommen. Besonders Canterbury ist hier bekannt. Es gibt die faszinierende und bedeutende Kathedrale zu sehen, die sehr interessant gebaut wurde und sich durch eine ganz bestimmte Architektur auszeichnet. Die Bauweise ist dabei typisch für das englische Mittelalter und man kann sich zwischen den anderen historischen Gebäuden in eine andere Zeit versetzen lassen.

london

Bekannt für das Land ist auch Stonehenge bei Salisbury. Schon seit vielen Jahren zieht es hier die Besucher hin, da die Funktion der Steine bis heute nicht geklärt ist. Einen besonderen Status hat auch der Nullmeridian von Greenwich. Die Linie ist auf dem Boden markiert und man kann sich auch das dazugehörige Ramsted House besichtigen. Bekannt für England waren auch die Beatles. Wer hier der Geschichte der bekannten vier Musiker nachgehen will, sollte sich an das direkt am Albert Rock gelegene Museum wenden. Mit viel Liebe zum Detail wurde das Erlebte nachgestellt.

London ist die Perle Englands und gleichzeitig auch die Hauptstadt. Hier bündeln sich sehr viele Sehenswürdigkeiten. Um alle zu besichtigen, sollte man sich einen oder auch mehrere Tage einplanen. Ein spektakuläres Erlebnis für viele Besucher ist der Buckingham Palace und die Horse Guards Parade. Hier gibt es täglich um 11:00 die Wachablösung der königlichen Leibbrigade. Das meist besuchteste Museum in London ist das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds. Hier sind viele berühmten Persönlichkeiten dargestellt und in liebevoller Feinarbeit in Wachs verewigt. Weiter geht die Reise der Sehenswürdigkeiten zum Big Ben. Dies ist der Uhrenturm des Palace of Westminster. Seine Glockenschläge sind weltbekannt und locken jedes Jahr mehrere Besucher an. Einen gesamten Blick über die Stadt kann man im Londoner Auge bekommen. In der Nähe gibt es übrigens genügend Hotels und Ferienwohungen, die man z.B. bei Casamundo.de buchen kann.

Sprachreisen England
Um die englische Sprache zu lernen, empfehle ich eine Sprachenschule in London zu besuchen. Nach dem Unterricht kann man gleich raus und das Gelernte anwenden – frisches Oxford-Englisch wartet in jedem Laden!

Das Riesenrad wurde zur Jahrhundertwende erbaut und steht noch heute für Besucher offen. Eine Reise durch England und durch London ist sehr interessant, weil es besonders viel zu entdecken gibt. Außerdem kann man sich von der Gastfreundschaft der Engländer überzeugen und mit ein bisschen Glück sogar der Queen begegnen.